Testvergleich Banner

Ihr Test: Trockenbauschleifer

Machen Sie den Test: In diesem Ratgeber haben wir die 5 Bestseller für Trockenbauschleifer verglichen. Hierzu werden in der folgenden Tabelle die aktuellen Bewertungen und Preise gegenübergestellt. Dies ermöglicht Ihnen einen einfacheren Vergleich bzw. Test des Produktes. Mit dem Angebotsbutton können Sie den Artikel direkt bei Amazon kaufen.

Test Empfehlung: Diese fünf Bestseller sollten Sie testen

Letzte Aktualisierung der Produktboxen am: 15.11.2016

Was den besten Trockenbauschleifer ausmacht

Wenn Sie einen Trockenbauschleifer kaufen wollen, dann sollten Sie vorab in einem persönlichen Test ermitteln, welcher Funktionsumfang für Ihre Bedürfnisse benötigt wird. Dies hilft dabei, das Preis-Leistungs-Verhältnis besser einschätzen zu können. Schließlich haben Umfang, Ausstattung und Qualität einen maßgeblichen Einfluss auf den Preis des Endprodukts (je nach Marke natürlich auch noch „versteckte“ Marketingkosten). Die Anschaffung eines Trockenbauschleifers wird immer dann benötigt, wenn große Trockenbau Flächen, wie Wände oder Decken, zur Vorbereitung nachfolgender Arbeitsschritte abgeschliffen werden sollen. Je nach Untergrund empfehlen sich unterschiedliche Körnungen. Bei Überkopfarbeiten kann für Ihren Test auch ein Deckenschleifer oder Giraffenschleifer bzw. Langhalsschleifer mit Stiel sinnvoll sein. Auf welche Eigenschaften Sie vor dem Kauf bei Ihrem Test  von Trockenbauschleifern achten sollten, erfahren Sie im nachfolgenden Abschnitten.

Ihr Test: Leistung, Ausstattung und Qualität von Schleifgeräten

Schleifgeräte gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Je nach Art der zu verrichtenden Arbeit empfehlen sich unterschiedliche Schleifmaschinen. Bevor Sie den Funktionsbedarf in Ihrem Test jedoch näher spezifizieren, sollten Sie die allgemeinen Merkmale berücksichtigen, welche für alle Trockenbauschleifer gelten. Hierzu zählt beispielsweise eine leichte Bedienbarkeit. Dieser Punkt beinhaltet auch einen schnellen Auf- und Abbau der Maschine. Im Lieferumfang enthaltenes Zubehör, wie Schleifteller verschiedener Körnung, sind natürlich auch immer gern gesehene Features, die Pluspunkte im Trockenbauschleifer Test bringen. Wer lange mit Schleifmaschinen arbeitet, sollte auf ergonomische und gepolsterte Griffe achten. Diese dämpfen den Druck des Gerätes und entlasten die Handinnenflächen. Ebenfalls bei allen Gerätetypen wichtig, ist die Abfuhr bzw. Aufnahme des produzierten Schleifstaubs. Absaugadapter und Staubabsaugsysteme sind hier die Zauberwörter, um Dreck zu verhindern und die Lunge zu schonen. Staubgeschützte Schalter und eine hochwertige Verarbeitung der Materialien verhindern ungewolltes Ansammeln feinster Staubteile im Geräteinneren.

Trockenbauschleifer Test

Ihr Trockenbauschleifer Test: Für solche Flächen sollten Sie besser ein passendes Schleifgerät kaufen.

Im Zuge der persönlichen Sicherheit sollte darauf geachtet werden, ob im TÜV Test ein entsprechendes Sicherheitszertifikat erworben werden konnte. Die Leistung der Schleifmaschinen ist natürlich ganz entscheidend für den Materialabtrag an der behandelten Oberfläche. Je mehr Leistung bzw. Drehzahlen, desto eher geht es voran. Allerdings sollte auf eine Drehzahlregulierung bzw. unterschiedliche Geschwindigkeitsstufen geachtet werden. Dies ermöglicht nicht nur grobe und feinere Arbeiten, sondern bietet Heimwerkern die Chance, sich stufenweise an Gerät und Oberfläche zu gewöhnen. Neben dem Motor für die Leistung ist der Schleifteller das Herzstück des Gerätes. Ein voluminöser Schleifteller ermöglicht pro Arbeitsgang das Schleifen einer größeren Fläche und ist gerade bei Decken-, Wand- oder Bodenarbeiten zu empfehlen. Bei Deckenarbeiten sind darüber hinaus Langhalsschleifer mit teleskopierbarem Arm für Ihren Test empfehlenswert. Das schont den Rücken und ermöglicht Ihnen die Arbeit ohne Leiter. Mit einem gefederten Bürstenkranz  können Sie gleichmäßigen Druck auf der Arbeitsfläche erzeugen. Für kurze Ruhephasen sollte ein stabiler Standfuss integriert sein, um das Schleifgerät nicht ablegen zu müssen. Je nach Anforderung sollten Sie in Ihrem Trockenbauschleifer Test auch darauf achten, ob die Maschine auch das Schleifen von Rändern erlaubt. Andernfalls besteht die Gefahr, dass Sie extra einen Randschleifer kaufen müssen.

Zusammenfassung zum Trockenbauschleifer Test

Nachfolgend haben wir die wichtigsten Kriterien für Ihren Trockenbauschleifer Test noch einmal stichpunktartig zusammen getragen:

  • Absaugadapter / Staubabsaugsystem
  • Drehzahlregelung
  • Ergonomischer Griff
  • Gefederter Bürstenkranz
  • Großer Schleifteller
  • Hohe Abtragsleistung
  • Leerlaufdrehzahl
  • Leichte Bedienbarkeit
  • Leistung
  • Mehrere Geschwindigkeitsstufen
  • Rand- und Flächenschleifen möglich
  • Schnell auf- und abbaubar
  • Stabiler Standfuß
  • Sicherheit im (TÜV-) Test zertifiziert
  • Teleskopierbar
  • Zubehör (Schleifteller, etc.)

Weitere ähnliche Vergleiche

error: Content is protected !!